Streichinstrumente

Hier finden Sie eine Auswahl des angebotenen Musikunterrichts für klassische und moderne Streichinstrumente.

Violinenunterricht / Geigenunterricht

Die Violine (auch Geige genannt) entstand im frühen 16. Jahrhundert in Italien und hatte ihren Ursprung in der Fidel, einem mittelalterlichen Instrument, das auch mit einem Bogen gespielt wurde.

Man kann die Saiten mit dem Bogen streichen, ihn über die Saiten springen lassen (spiccato), die Saiten mit den Fingern zupfen (pizzicato) oder auch auf zwei Saiten gleichzeitig spielen.

Die Violine ist das höchste der Streichinstrumente.

Die Violine ist fester Bestandteil eines Orchesters, sie kann aber auch in anderen Bereichen der Musik eingesetzt werden, zum Beispiel im Popbereich, im Jazz oder in der Kammermusik.

Informationen

Einstiegsalter: 6 Jahre

Violinenunterricht in Schorndorf, Winterbach, Geradstetten, Grunbach, Urbach, Plüderhausen, Miedelsbach, Rudersberg und Welzheim.

Die Instrumente gibt es in verschiedenen Größen und können bei uns ausgeliehen werden zu einem Monatssatz von 16 EUR incl. Versicherung.

E-Violinenunterricht

Die E-Violine ist identisch mit der klassischen Violine, sie ist elektrisch verstärkt und kann direkt an einen Computer oder Laptop angeschlossen werden.

Informationen

Einstiegsalter: ca. 12 Jahre

Angebot in Schorndorf .

Violaunterricht

Die Viola, das Altinstrument der Violinfamilie (auch Bratsche genannt) ist eine Quinte tiefer gestimmt als die Violine und klingt daher etwas dunkler.

Ein Umstieg von Violine auf Viola ist problemlos möglich.

Informationen

Einstiegsalter: 8 Jahre

Viola-Unterricht in Schorndorf, Winterbach, Geradstetten, Grunbach, Urbach, Plüderhausen, Miedelsbach, Rudersberg und Welzheim.

Die Instrumente gibt es in verschiedenen Größen und können bei uns ausgeliehen werden zu einem Monatssatz von 16 EUR incl. Versicherung.

Violoncellounterricht

Das Violoncello, ein großes, tiefgestimmtes Streichinstrument, ist mit der Violine verwandt und wird vom Spieler zwischen den Knien gehalten.

Es hat – wie die Violine – 4 Saiten und einen Tonumfang von etwas mehr als 4 Oktaven.

Das Violoncello hat seit dem 17. Jahrhundert seinen festen Platz in fast allen Musikensembles, im Sinfonieorchester, Streichquartett, als Soloinstrument und auch im Unterhaltungsbereich.

Darüber hinaus findet man auch im Jazz Instrumentalisten, die die vielfältigen klanglichen Möglichkeiten des Cellos zu schätzen wissen.

Informationen

Einstiegsalter: 7 Jahre

Cellounterricht in Remshalden, Rudersberg, Schorndorf, Welzheim.

Die Instrumente gibt es in verschiedenen Größen und können bei uns ausgeliehen werden zu einem Monatssatz von 16 EUR incl. Versicherung.

Kontrabassunterricht

Der Kontrabass ist das tiefste und größte Streichinstrument. Er steht wegen seiner Größe auf dem Boden und wird im Stehen gespielt.

Der Kontrabass klingt voll und kräftig – er bildet zusammen mit dem Cello das klangliche Fundament für das Orchester.

Besondere Bedeutung hat der Kontrabass auch im Jazz, wo er ausschließlich gezupft wird und sowohl begleitend als auch mit solistischen Einlagen und Improvisationen zur Geltung kommt.

Informationen

Einstiegsalter: 6 Jahre

Kontrabassunterricht findet in Schorndorf statt.

Die Instrumente gibt es in verschiedenen Größen und können bei uns ausgeliehen werden zu einem Monatssatz von 16 EUR incl. Versicherung (außer E-Violine).